Schreiben

Wie man Schreiben lernt

Ich habe mich mal noch weiter mit dem Thema Schreiben auseinander gesetzt und mich dabei insbesondere dem Buch schreiben sowie dem Drehbuch schreiben gewidmet, da das die Themen sind, die mich am ehesten interessieren. Es gibt ja viele Erklärungen rund um das journalistische Schreiben für Online-Magazin und so was, man kann sogar eine Ausbildung zum Online-Redakteur machen, wenn ich mich nicht irre, allerdings bin ich mehr am kreativen Schreiben interessiert, weil man dabei wesentlich mehr Freiheiten hat als beim ganz normalen und für mich etwas langweiligen journalistischen Schreiben.

schreiben fotoDer Nachteil beim Journalismus ist für mich vor allem aber auch, dass man oft das Gefühl hat, dass die echten Journalisten heutzutage gar nicht mehr so viel recherchieren und auch nicht immer ihre eigene Meinung sagen können und dürfen. Da liest man ja des Öfteren Artikel, die einfach nicht die hohe Qualität haben, die man früher von Zeitungen gewohnt war – und eines der Probleme dahinter ist, dass heute alles so schnell gehen muss.

Früher hatte man fast immer einen ganzen Tag Zeit, um einen Nachricht zu recherchieren, man wusste, das der Artikel gegen Abend abgegeben werden muss und das war’s dann. Heute muss alles blitzschnell gehen, man kann im Grunde nicht einmal abwarten, ob die Nachricht überhaupt stimmt, Nachfragen sind oft auch nicht möglich, denn im Online Journalismus geht es nur darum, immer der erste zu sein. Und das stört mich und es ist ein schlechtes Zeichen für den Journalismus meiner Meinung nach, weil es immer weniger Leute glauben werden.

Ich finde daher das Erzählen von guten Geschichten viel interessanter, denn wenn man eine Story wirklich sauber erzählt, dann haben viele Leute das Gefühl, dass es der Wahrheit entspricht und das ist ja auch ein tolles Ziel und Erlebnis. Ich persönlich bin aber vor allem an Drehbücher interessiert, weil ich gerne sehe, was ich geschrieben habe und es auch irgendwie spannender finde, wenn im Fernsehen dann plötzlich mal mein Name auftauchen sollte und die Schauspieler meine Sätze sagen. In Büchern spielt sich ja fast alles in der Fantasie des Lesers ab, was zwar auch eine Herausforderung darstellt, aber eben nicht ganz das gleiche ist.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s